Der Süden Islands im Winter

Wie wohl der Süden Islands im Winter aussieht? Die Wasserfälle im Schnee, die Trolle bei Vik im Winterkleid? Es war auf jeden Fall ein Abstecher wert...


Highlight des Tages

Das Wetter zeigte sich heute, wie es eben in Island ist: sehr wechselhaft. So erlebten wir heute Schneesturm, Regen und gegen Abend dann wunderbares Abendlicht.  

...gereist

Auf dem Weg zum Auto zeigte sich das Wetter ganz ordentlich. Ideal für einen Ausflug in den Süden. 

 

Auf dem Weg zu den Wasserfällen Seljalandsfoss und Skogáfoss begann es nach einem Schneesturm kurz vor Hveragerði dann aber leicht zu regnen und dies bei 2 Grad. Kurz vor Vik regnete es schliesslich so stark, dass fotografieren durch einen Kaffeestop in Vik ersetzt wurde.

 

Frisch gestärkt wieder an der frischen Luft, durften wir schon bald schönes Wetter begrüssen: ideal für den Besuch der schwarzen Strände in der Region Vik mit den versteinerten Trollen "Reynisdrangar". 

 

Auf der Rückfahrt nach Reykjavik schenkte uns die Natur ein wunderschönes farbenfrohes Licht in der blauen Stunde.


...fotografisch festgehalten

Die Fotografie stand heute im Zeichen der "klassischen Touristenbilder" im Süden Islands. Oder sind sie doch nicht so klassisch?

...gegessen

Dinner in der Apotheke

 

Apoték. So heisst das Restaurant. Es ist aber natürlich keine Apotheke. Der Name kommt daher, dass in diesem Gebäude 200 Jahre lang eine Apotheke geführt wurde. Heute ist es ein Gourmet-Restaurant. Und was für eines. Fürs Auge und für den Gaumen ein Genuss, ob Fisch oder Fleisch. Die Isländer wissen es, die Speisen sehr fein zuzubereiten. 

 

Auch der zweite Abend entpuppte sich als Gourmet-Abend...

 

 

...geschlafen

Frühstück im Hotel Odinsvé

 

Ab Mittag ist im Restaurant Snaps reger Betrieb. Hier treffen sich die Reykjaviker. Das Restaurant ist äusserst beliebt und man isst sehr gut. 

 

Am Morgen steht das Restaurant exklusiv den Hotelgästen fürs Frühstück zur Verfügung. Und es gibt alles, was das Herz begehrt und sehr frisch zubereitet. So macht der Start in den Tag noch mehr Freude, und das, wenn es draussen um 9 Uhr noch stockfinster ist...

Ihr Berner Fotograf  für

People - Nature - Events - Sports

Sharing is very welcome: