Wiedersehen mit Snæfellsnes Nr. 5

...und als wir am Nachmittag in Reykjavik das Auto parkieren, scheint wiederum die Sonne. Wir hatten wahrlich Wetterglück diese Woche!


Highlight des Tages

Zwei Highlights heute: Wiedersehen mit der Kirche Buðir und ein Ausklinken der Island-Winter-Reise bei einem feinen Dinner im Lieblingsrestaurant in Reykjavik.

...gereist

Wir sind relativ früh (noch in der dunklen Nacht) in Borgarnes in Richtung Buðir gestartet. Dies gab uns die Gelegenheit, die blaue Stunde auszukosten.

 

Das Wetter (vor allem die Sicht) verschlechtere sich immer mehr, so dass wir beschlossen, in Buðir, nach einem Kaffeehalt im schönen Hotel, die Rückreise nach Reykjavik in Angriff zu nehmen.

 

So hatten wir dann noch genügend Zeit, noch einmal so richtig das "Stadtleben" in Reykjavik zu geniessen. 


...fotografisch festgehalten

Auch wenn ich es schon oft fotografiert habe: ich musste es heute einfach nochmals fotografieren, das wohl beliebteste Kirchlein Islands....

...gegessen

Langfisch auf Kartoffelstock, mit Gemüse garniert
Langfisch auf Kartoffelstock, mit Gemüse garniert

Dinner im Snaps

 

Unser Hotel (zu Beginn der Reise, das Hotel Odinsvé) führt ein sehr populäres Restaurant, das Snaps. Wir beschlossen, unser letztes Dinner im Snaps zu geniessen. Es war auch heute wieder vorzüglich. Wir haben uns für den Tagesfisch, ein Langfisch (engl. Ling), entschieden. Das war - wie immer - ein Gedicht! Dazu durfte das weltbeste Bier, das Einstök White Ale nicht fehlen. 

...geschlafen

Airport Hotel Smári

 

Erstmals habe ich mich bei der Planung entschieden, direkt am Flughafen im Hotel Smári zu übernachten.

 

Und ich bin positiv überrascht und kann es nur weiter empfehlen!

 

Das Hotel ist sehr ansprechend. Die Zimmer sind gross und gemütlich eingerichtet. So lässt es sich nochmals schön übernachten, bevor es am nächsten Tag in kaum fünf Minuten zu Fuss zum Flughafen geht.

 

 

Ihr Berner Fotograf  für

People - Nature - Events - Sports

Sharing is very welcome: