· 

Matchbericht FC Luzern - FC St. Gallen 1879

FC Luzern - FC St. Gallen 1879

Matchbericht vom Spiel vom 2. April 2018 in Luzern

Fussball, Ball, FC Luzern, FC St. Gallen, Super League, Schweizer Fussball, www.danielkneubuehl.com, Photographer/Fotograf: Daniel Kneubühl

11'897 Zuschauer verfolgten heute Ostermontag in der Swissporarena das Spiel zwischen dem FC Luzern und dem FC St. Gallen. Souverän haben die Gastgeber das Spiel mit drei Toren bereits in der ersten Halbzeit für sich entscheiden können. In der 90. Minute gelang es den Ostschweizern, einen Ehrentreffer zu erzielen. 

1. Halbzeit

Das Spiel beginnt etwas verhalten. Nach 20 Minuten entscheidet der Schiedsrichter auf Strafstoss für die Gastgeber. Mit einem schönen Treffer durch Tomi Juric ist die Party lanciert. Der FC Luzern dominiert schliesslich die 1. Halbzeit und kann mit einem zweiten Treffer durch Christian Schneuwly und einem dritten Treffer durch Ruben Vargas in die Halbzeitpause. Die Gäste waren wohl etwas überrumpelt. Man war gespannt, welche Reaktion sie in der zweiten Halbzeit zeigen. 

2. Halbzeit

Die Gäste konnten in der zweiten Halbzeit den Druck nicht erhöhen und der FC Luzern verwaltete seine Führung bestens. Erst in der 90. Minute gelang es Nzuzi Toko, den Gästen das Ehrentor zu erzielen.  Der FC Luzern liegt nun nur noch 2 Punkte hinter dem FC St. Gallen. Es bleibt spannend.  


Ihr Berner Fotograf  für

People - Nature - Events - Sports

Sharing is very welcome: